Leidenschaft Holz

Holzkünstler Thomas Schwarz

Beweggründe für meine Arbeiten sind aktuelle Themen wie die Energiewende, die menschliche Vielfalt und die Auseinandersetzung mit der Zerstörung und dem Verlust von Heimat und Geschichte und dem Entstehen neuer Landschaften durch die Braunkohlentagebaue im Osten Deutschlands.

Erleben Sie im Atelier und den Ausstellungsräumen eine bewegende Vielfalt an Formen, Farben, Maserungen und den Duft hunderter verschiedener Hölzer. Diese Vielfalt ist der Hintergrund meines Schaffens.

Bevorzugtes Medium für meine Werke sind die 300 bis 400 Jahre alten Eichen aus Pücklers Urwald, der dem Braunkohletagebau weichen muss. Eine Auswahl meiner Arbeiten habe ich in der Galerie zusammengestellt.

Ich freue mich auf Ihre Nachricht oder einen Anruf!

 

Herzlichst,
Ihr
Thomas Schwarz, der Holzkünstler aus Schleife in der Lausitz

Noch mehr über mich, erfahren Sie in meinem Video:

 

 

 

Mein Werdegang

Holzkunst Thomas Schwarz
Inspiriert von der Natur

Ich bin Jahrgang 1968, in der Lausitz ( www.lausitz.de )  geboren und hier wie auch im Spreewald aufgewachsen. Kulturell geprägt durch die zweisprachige sorbische Heimat und die Nähe des Nachbarlandes Polen. Studiere ich als Autodidakt mit offenen Augen und Armen die Natur, die Kunst und die Kunst zu Leben. 2010 hängte ich meine sichere Existenz an den Nagel und lebe, meiner Leidenschaft folgend, als freischaffender Künstler.

Bewegende Kunstwerke

Das Spektrum meiner Arbeiten reicht von der Großskulptur bis hin zu kleinsten Reliefarbeiten. Neben den uralten heimischen Bäumen verwende ich auch exklusive Hölzer aus aller Welt um meine Werke zu fertigen.Ob Figurbetont realistisch oder Abstrakt – immer steht die Seele des gebenden Baumes im Mittelpunkt.

Ich bin Mitglied im Sculpture Network.

Mehr von mir